Letzte Chance! Pflegeversicherung trotz Vorerkrankungen!

Auf Grund der Pflegereform werden Menschen zukünftig schneller in einen Pflegegrad eingestuft. Deshalb verschärfen die Anbieter für die Pflegezusatzversicherung die Gesundheitsfragen.

Nur noch bis Ende Oktober steht Ihnen ein Anbieter für die Pflegeversicherung zur Verfügung, auch wenn bereits Vorerkrankungen vorliegen.

Für folgende Krankheiten ist noch bis 15.11.2016 Versicherungsschutz möglich:

Diabetes, psychische Erkrankungen, Arthrose, Herzerkrankungen, Arteriosklerose, Rheuma, Grad der Behinderung.

Wenn hiervon etwas bei Ihnen zutrifft empfehlen wir dringend die vielleicht letzte Möglichkeit zu nutzen, das Pflegekostenrisiko vernünftig abzusichern.

Der Tarif bietet Ihnen folgende Leistungen:

  • Frei wählbare Leistung in allen Pflegestufen
  • Keine Wartezeit
  • Beitragsfrei ab Pflegestufe I
  • Leistung zu Hause und im Pflegeheim
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Dynamik im Leistungsfall

Wenn Sie diese Möglichkeit noch nutzen möchten, füllen Sie das Formular aus, wir senden Ihnen umgehend die Unterlagen per Email und per Post zu. Gerne stehen wir in dieser wichtigen Phase mit höchster Priorität für Ihre Fragen und Sorgen zur Verfügung.

Sie erreichen uns direkt unter 0561 60 28 39 -0

oder per Email info@vfd-kassel.de

Gut zu wissen:

  • Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für die Erstellung Ihres persönlichen Angebotes.
  • Sämtliche unserer Leistungen, wie auch die persönliche Beratung sind für Sie zu 100% kostenlos und unverbindlich.
  • Als Versicherungsmakler sind wir unabhängig und an keine Versicherungsgesellschaft gebunden.
  • Keine "versteckten" Kosten oder Gebühren: Die Beiträge für eine von uns vermittelte Pflegezusatzversicherung sind nicht höher als der direkte Abschluss bei der entsprechenden Versicherungsgesellschaft.

Kontakt

Für weitere Fragen rund um das Thema Pflegeversicherung stehen wir Ihnen gern persönlich und unverbindlich zur Verfügung.

Für den direkten und persönlichen Kontakt empfehlen wir Ihnen auch unsere kostenlose Beratungs-Hotline:

0800 / 636 8000