Tarif Information Pflegetagegeld VIGO Krankenversicherung Tarif PT

Die Vigo Krankenversicherung bietet mit dem Tarif PT einen flexiblen Tarif an.

Was bedeutet flexibel?

Es gibt Bausteine für alle Pflegestufen, auch nur für Stufen II und III. Ebenso können auch Tarife versichert werden, welche nur die stationäre Pflege absichern. Sie können also sehr individuell auf Ihren Absicherungsbedarf eingehen.

 

Tarif Checkliste

Vorteile:

  • Einfacher Nachweis - die gesetzliche Einstufung ist bindend (Tarifbed. 2.1)
  • Stationäre Mehrleistung optional (TB. 1.12 )
  • Leistung bei Pflegestufe 0 (AVB II zu §1 Abs. 6 und TB 1.1)
  • Beitragsbefreiung ab Pflegestufe 1 (Tarifbed. 1.20)
  • Dynamik greift auch im Leistungsfall (Tarifbed. 1.21)
  • Geltungsbereich innerhalb der EU und auf Antrag weltweit (AVB II zu §1 Abs 11)
  • Verzicht auf Wartezeiten (AVB II zu §3 Abs. 2) 
  • Einmalleistung und Demenzgeld (Tarifbed. 1.11 und 1.13)
  • sehr einfache Gesundheitsprüfung
Nachteile:
  • beitragsfrei ab Pflegestufe 1, wenn versichert (sonst ab Leistungsbeginn)

Möchten Sie die Tarifbedingungen der Vigo Krankenversicherung selbst durchlesen oder downloaden? Hier haben wir das entsprechende Dokument im PDF Format für Sie hinterlegt:

 die Tarifbedingungen für die Pflegetagegeldversicherung der vigo direkt als Download im PDF Format

Kurzantrag

Auch für den Tarif der Süddeutschen Krankenversicherung SDK  stellen wir Ihnen einen bequemen Kurzantrag zum Download zu Verfügung.

Diesen lassen SIe uns einfach ausgefüllt wieder zukommen, wir kümmern uns um alles Weitere und halten in Detailfragen mit Ihnen Rücksprache.

Hier den Kurzantrag als PDF Dokument herunterladen / öffnen:

der Antrag für die Pflegetagegeldversicherung der SDK direkt als Download im PDF Format

Dynamik

Dynamik des Tarifs vor Leistungsbeginn (Erhöhungsoption):

  • Sie können alle 3 Jahre eine oder mehrere Pflegestufen um 5 oder 10€ Tagessatz erhöhen 
  • wenn das Angebot 4x hintereinander abgelehnt wurde, erlischt das Recht auf Erhöhung

 

Dynamik des Tarifs nach Leistungsbeginn (automatisch):
  • im Pflegefall wird die Leistung ab Pflegestufe 2 trotz Beitragsfreiheit jährlich um 3% erhöht

Was bedeutet das?

Tritt der Leistungsfall ein, müssen Sie ab Pflegestufe 2 keinen Beitrag mehr bezahlen. Im Gegenteil, die Vigo Krankenversicherung erhöht die Leistung jedes Jahr um 3%. Beispiel: Der Pflegefall nach Stufe I wird festgestellt, Sie haben 50€ Tagessatz versichert. Sie erhalten also 600€ (40% aus 50€). Im nächsten Jahr erhalten Sie bereits 618€, im dritten Jahr bereits 636€ und so weiter. Je länger die Pflegebedürftigkeit vorliegt, desto größer wirkt sich dieser Leistungspunkt aus.

 

 

Tarif-Leistungen - maximale Absicherung pro Tag

  Pflegestufe 0 Pflegestufe 1 Pflegestufe 2 Pflegestufe 3
ambulant  30 €   50 € 100 € 100 €
stationär  30 €  50 € 100 € 100 €

Verbesserungen im Tarif PT der Vigo Krankenversicherung

Hier führen wir alle weiteren Verbesserungen mit Quellenangabe auf:

+   keine Leistungskürzung bei verspäteter Meldung der Pflegebedürftigkeit bis 6 Monate (AVB II zu §6 Abs. 1)

+   Zahlung des Pflegetagegeldes auch während des Krankenhausaufenthaltes (AVB II zu §5 Abs. 1d)

+   Leistung auch bei suchtbedingter Pflegebedürftigkeit (AVB II zu §5 Abs. 1b)

+   Vertragsfortsetzung auch bei Umzug in das aussereurop. Ausland möglich (AVB II zu §1 Abs.11) 

+   Beitragsfreie Erhöhung der Leistung im Pflegefall ab Stufe II um 3% pro Jahr (Tarifbed. 1.21)

 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer für Sie persönlich am Besten passenden Versicherung!

Sie können uns jederzeit anrufen, kostenlos unter  0800 636 8000.

Unsere Beratungsleistung ist für Sie stets frei von Kosten und völlig unverbindlich.